kleines Video 

Mit Herzblut fertigen wir Sachen für Frühchen und Sternenkinder.


Puplikumspreis des Landes 


Publikumspreis des Landkreises geht an die Fleißigen Pommernbienchen e. V.

Der zum zweiten Mal ausgelobte Publikumspreis anlässlich der diesjährigen Ehrenamtsauszeichnung des Landkreises Vorpommern-Greifswald geht an den Verein Fleißige Pommernbienchen e. V.. Mit 1.023 von 4.556 abgegebenen Stimmen setzte sich der Verein gegen seine Mitbewerberinnen und Mitbewerber durch. Der Verein hat sich dem leidenschaftlichen Nähen, Häkeln und Stricken von Kleidung und anderen Artikeln für Frühchen und Sternenkinder verschrieben. Was im Jahr 2019 als kleine Gruppe in Grimmen begann, ist mittlerweile ein etablierter Verein, den die Gründerin, Stefanie Heinrichs-Iden, vom Ostseebad Heringsdorf aus leitet. Aufgrund der „Mundpropaganda“ der ersten Mutter, die ein Geschenk des Vereins erhalten hat, wuchs die Gruppe weiter und wurde immer bekannter. Im August 2021 wurde der Verein „Fleißige Pommernbienchen e. V.“ durch Stefanie Heinrichs-Iden gegründet. Inzwischen hat dieser über 350 Mitglieder aus ganz Deutschland.Nachdem die Mitglieder des Vereins, die „Bienchen“, die Sachen für die Kinder angefertigt haben, werden die Pakete für die Eltern zusammengestellt. Diese werden in ganz Deutschland, aber auch über die Grenzen hinaus geliefert. Pakete gingen in der Vergangenheit bereits nach England, Österreich, in die Ukraine, die Slowakei, die USA, in die Türkei oder nach Kanada. Durch die Pommernbienchen inspiriert, wird ein solcher Verein derzeit auch in Kanada gegründet. Mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises Vorpommern-Greifswald wurden in diesem Jahr acht Bürgerinnen und Bürger bzw. Vereine oder Unternehmen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement in den Kategorien Bildung, Soziales/Gesundheit, Kultur/Kunst, Sport, Wirtschaft/Politik, Unternehmen und Feuerwehr/Bevölkerungsschutz/Katastrophenschutz ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden 33 weitere ehrenamtlich Aktive bzw. Vereine und Institutionen während einer Festveranstaltung Ende September 2023 in Torgelow geehrt. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde im Anschluss der Publikumspreis ermittelt.


 

Sie nähen, sie stricken, sie häkeln – kleine Jäckchen, Strampler, Mützchen und Söckchen für Frühchen und Sternenkinder – mal in der Gruppe, mal allein zu Hause. Inzwischen gehören über 350 Frauen und Männer aus ganz Deutschland zu den „Fleißigen Pommernbienchen“, die ihren Sitz in Heringsdorf auf der Insel Usedom haben. Liebevoll und mit jeder Menge Herzblut entsteht unter den geschickten Händen der „Bienchen“ wundervolle Kleidung für die ganz ganz Kleinen – Kleidung, die sonst kaum oder nur schwer zu finden ist. Die Idee dazu kam von Stefanie Heinrichs-Iden. Sie ist die Chefin der „Fleißigen Pommernbienchen“. Sie hatte sich zunächst einer Gruppe aus Bayern, die Mützchen häkelte, angeschlossen.  Davon inspiriert tat sich die Heringsdorferin mit Gleichgesinnten zusammen. Die Gruppe wurde größer und die Ausstattung vielfältiger – zu den gehäkelten Mützchen kamen kleine gestrickte Söckchen, dazu wurden Bodys, Strampler und Jäckchen genäht. 2021 folgte dann die Vereinsgründung. Und dieser Verein wurde nun im Rahmen der Ehrenamtspreisverleihung des Landkreises Vorpommern-Greifswald mit dem Publikumspreis 2023 ausgezeichnet. Mehr dazu im Video.